BücherBücherSeminareSeminareDVDDVDEtuis & ZubehörEtuis & ZubehörHomeoplantHomeoplantNaturkostNaturkostSportSportSpektrumSpektrumAktuellesAktuelles
Kategorien
Autoren
Fortbildungsreihe Bönninghausen-Methode und Polaritätsanalyse - Modul 5: Erst einmal ankommen -  Die Polaritätsanalyse in den ersten drei Lebensjahren - 2 DVDs, Heiner Frei

2 DVDs, DVD
erschienen 2016
Best.-Nr. 19856
Gewicht: 90g

Seminarhighlight auf Video, 2 DVDs, ca. 4 h Gesamtdauer.

Fortbildungsreihe Bönninghausen-Methode und Polaritätsanalyse - Modul 5: Erst einmal ankommen - Die Polaritätsanalyse in den ersten drei Lebensjahren - 2 DVDs

Heiner Frei

Aufnahme im Rahmen des Kongresses "Bönninghausen-Methode und Polaritätsanalyse" am 14./15. November 2015 in München

CHF 63,90

sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
keine Versandkosten


Mit der Mittelfindung über die Polaritätsdifferenz, der Polaritätsanalyse, gibt uns der Schweizer Arzt Heiner Frei ein Werkzeug an die Hand, das auch in der Hausarztpraxis, bei wenig Zeit für eine umfassende Anamnese, eine sichere homöopathische Verschreibung zulässt.

Modul 5 ist der erste von 4 Teilen, in denen der Schweizer Kinderarzt Heiner Frei breit gefächert die Anwendung der von ihm entwickelten Polaritätsanalyse im Bereich der Pädiatrie darstellt. Nach einer zusammenfassenden Einleitung über allgemeine Vorgehensweise und wichtige Kriterien zur Mittelwahl mit der Polaritätsanalyse widmet er sich in Modul 5 ausführlich der ersten Lebensphase - häufigen Erkrankungen im Säuglings- und Kleinkindalter.

3-Monats-Kolik (Fall Ant-t.), Gedeihstörungen (Fall Phos.), Hauterkrankungen bei Säuglingen (Graph.– Puls.), Atemwegsinfekte (Fallbeispiele - Bronchiolitis bei einem Säugling – Acon.; Pneumonie – Arn.), Schlafstörungen (Pavor nocturnus – Bry.) sind neben dem „irritablen Kind“ (Rhus-t., Sil., Merc.) die häufigsten Behandlungsanlässe dieser Altersgruppe.

Zu diesen Themenbereichen präsentiert er klinische Fakten sowie Behandlungshinweise aus seiner langjährigen Praxiserfahrung und zeigt jeweils eindrückliche Fälle, in denen er mittels der Polaritätsanalyse zeitsparend und präzise zum richtigen Mittel kam.

Einen letzten Themenblock bildet die gemeinsame praktische Erarbeitung von Fällen in der Gruppe, die natürlich ebenfalls repräsentativ aus dem frühkindlichen Krankheitsspektrum gewählt wurden (Keuchhusten – Puls.; Schlafstörung - Cham.; Gedeihstörung – Ars.; Neurodermitis – Lyc.). So kann der Zuschauer ganz praktisch von dieser Übungsmöglichkeit Gebrauch machen und das über die Polaritätsanalyse Gelernte anwenden.

DVD 1

00:00 Begrüßung und Einführung

02:03 Einführung in die Polaritätsanalyse

03:00 Modalitäten und (polare) Symptome

07:56 Kontraindikationen - Genius eines Arzneimittels

18:22 Polaritätsdifferenz

21:11 Kriterien zur Mittelwahl

23:37 Vorgehen

25:31 Pathognomonische Symptome (damals irreversible Organveränderungen)

33:04 weitere Fragen

38:47 Arbeitsinstrumente

40:15 Fallbeispiel Stimmungsschwankungen, Schreikrämpfe, Blockaden bei Prüfungen, Übelkeit und Durchfall – Nux vomica

46:26 Modul 5: Kinder 0-3 Jahre

50:37 Fallaufnahme

54:25 3-Monats-Kolik

0:58:40 Fallbeispiel - Antimonium tartaricum

1:13:27 Gedeihstörungen

1:16:15 Fallbeispiel Phosphorus

1:23:10 Hering‘sche Regel

1:27:48 Hauterkrankungen der Säuglinge

1:30:37 Homöopathische Möglichkeiten

1:33:33 Fallbeispiel - Graphites dann akute Scharlachbehandlung mit Aconit – Verschiebung der Symptomatik zu Asthma und  Heuschnupfen - Pulsatilla

DVD 2

00:00 Atemwegsinfekte bei Kleinkindern

09:09 Fallbeispiel RSV-Bronchiolitis bei einem Säugling - Aconit

15:00 Fallbeispiel Pneumonie des rechten Mittellappens - Arnika

23:40 Evaluation der Polaritätsanalyse bei Atemwegserkrankungen

35:08 Frage zur Fiebersenkung

38:16 Das irritable Kind

40:54 Fallbeispiel – Rhus toxicodendron – Silicea – neue Fallaufnahme: Mercurius solubilis

49:19 Schlafstörungen

53:45 Fallbeispiel Durchschlafstörung mit Pavor nocturnus – Bryonia

1:01:53 Praktische Erarbeitung von Fällen

1:01:53 Fallbeispiel Keuchhusten – Pulsatilla

1:19:20 Eigenblutnosode – Idiopathische Thrombozytopenie

1:27:24 Fallbeispiel Schlafstörung - Chamomilla

1:39:02 Fallbeispiel Gedeihstörung – Arsenicum – Neurodermitis neue Fallaufnahme: Lycopodium

Die weiteren DVDs zur insgesamt 12-teiligen Modul-Reihe von Heiner Frei, die in mehrere Themen gegliedert ist und anschaulich sowie gut verständlich in seine Arbeitsweise nach der Bönninghausen-Methode und Polaritätsanalyse einführt, erhalten Sie auf unserer Homepage unter: http://www.narayana-verlag.de/Set-Fortbildungsreihe-Boenninghausen-Methode-und-Polaritaetsanalyse-Modul-1-bis-12-Heiner-Frei/b19862

- Modul 1: Grundlagen und akute Erkrankungen
- Modul 2: Einfache chronische Erkrankungen
- Modul 3: Anwendung und zum Einsatz der Fragebögen
- Modul 4: Unterschiede der Methoden
- Modul 6: Polaritätsanalyse bei 4 bis 7 Jahre: Sich einfügen...
- Modul 7: Polaritätsanalyse bei 8 bis 12 Jahre: Mittendrin...
- Modul 8: 12 bis 18 Jahre  Und schon geht es weiter...
- Modul 9: Komplexe Erkrankungen - ADS/ADHS
- Modul 10: Behandlung psychischer Erkrankungen mit Polaritätsanalyse
- Modul 11: Allergien und Hauterkrankungen
- Modul 12: Multimorbide Patienten

sofort lieferbar, versandfertig innerhalb eines Werktages
keine Versandkosten

CHF 603,00

Auf meine Wunschliste



Kundenbewertung zu Fortbildungsreihe Bönninghausen-Methode und Polaritätsanalyse - Modul 5: Erst einmal ankommen - Die Polaritätsanalyse in den ersten drei Lebensjahren - 2 DVDs
Mit Ihrer Bewertung helfen Sie anderen Kunden, die richtige Wahl zu treffen.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne




Bestellhotline
076269749700
täglich 7-21 Uhr
auch Sa/So
Autor-Info
Heiner Frei
Heiner Frei
Lebenslauf
alle Bücher

Zahlungsmethoden:                      

594.035 Kunden aus 156 Ländern
Bewerten Sie unseren Shop
Bestellhotline
076269749700
täglich 7-21 Uhr
auch Sa/So
Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: www.ec.europa.eu/consumers/odr
Copyright © 2009 Narayana Verlag GmbH    AGB    Datenschutz    Impressum    Wir liefern in 215 Länder    Versandkosten    Jobs    Kontakt