BücherBücherSeminareSeminareDVDDVDEtuis & ZubehörEtuis & ZubehörHomeoplantHomeoplantNaturkostNaturkostRobert FranzRobert FranzSpektrumSpektrumAktuellesAktuelles
Materia Medica
Einleitung
A
Abies canadensis
Abies nigra
Abrotanum
Absinthium
Aceticum acidum
Aconitum napellus
Aesculus hippocastanum
Aethusa cynapium
Agaricus muscarius
Agnus castus
Ailanthus glandulosa
Allium cepa
Aloe socotrina
Alumina
Ambra grisea
Ammonium carbonicum
Ammonium muriaticum
Anacardium orientale
Anisum stellatum
Antimonium crudum
Antimonium tartaricum
Apis mellifica
Apocynum cannabinum
Aralia racemosa
Argentum metallicum
Argentum nitricum
Arnica montana
Arsenicum album
Arum triphyllum
Asarum europaeum
Asa foetida
Aurum metallicum
B
Baptisia tinctoria
Barium carbonicum
Belladonna
Benzoicum acidum
Berberis vulgaris
Bismuthum subnitricum
Borax veneta
Bovista lycoperdon
Bromium
Bryonia alba
C
Cactus grandiflorus
Caladium seguinum
Calcium carbonicum
Calcium phosphoricum
Camphora officinalis
Cannabis indica
Cannabis sativa
Cantharis vesicatoria
Capsicum annuum
Carbo animalis
Carbo vegetabilis
Carduus marianus
Caulophyllum thalictroides
Causticum
Chamomilla
Chelidonium majus
China officinalis
Chininum sulphuricum
Cicuta virosa
Cimex lectularius
Cimicifuga racemosa
Cina maritima
Cistus canadensis
Clematis erecta
Cobaltum metallicum
Cocculus indicus
Coffea cruda
Colchicum autumnale
Collinsonia canadensis
Colocynthis
Conium maculatum
Crocus sativus
Crotalus horridus
Croton tiglium
Cuprum metallicum
Cyclamen europaeum
D
Digitalis purpurea
Dioscorea villosa
Dolichos pruriens
Drosera rotundifolia
Dulcamara
E
Elaterium officinarum
Erigeron canadense
Eupatorium perfoliatum
Eupatorium purpureum
Euphrasia officinalis
F
Ferrum iodatum
Ferrum metallicum
Fluoricum acidum
G
Gambogia
Gelsemium sempervirens
Glonoinum
Gnaphalium polycephalum
Graphites
Grindelia robusta
Guajacum officinale
H
Hamamelis virginiana
Helleborus niger
Helonias dioica
Hepar sulphuris
Hydrastis canadensis
Hyoscyamus niger
Hypericum perforatum
I
Ignatia amara
Iodium
Ipecacuanha
Iris versicolor
K
Kalium bichromicum
Kalium bromatum
Kalium carbonicum
Kalium iodatum
Kalium nitricum
Kalmia latifolia
Kreosotum
L
Lachesis muta
Lachnanthes tinctoria
Laurocerasus
Ledum palustre
Leptandra virginica
Lilium tigrinum
Lithium carbonicum
Lobelia inflata
Lobelia syphilitica
Lycopodium clavatum
Lycopus virginicus
M
Magnesium carbonicum
Magnesium muriaticum
Mancinella
Manganum aceticum
Mephitis putorius
Mercurius corrosivus
Mercurius iodatus flavus
Mercurius iodatus ruber
Mercurius solubilis
Mezereum
Millefolium
Muriaticum acidum
Myrica cerifera
N
Natrium arsenicosum
Natrium carbonicum
Natrium muriaticum
Natrium sulphuricum
Niccolum
Nitricum acidum
Nux moschata
Nux vomica
O
Oleander
Opium
Oxalicum acidum
P
Pareira brava
Paris quadrifolia
Petroleum
Phosphoricum acidum
Phosphorus
Phytolacca decandra
Platinum metallicum
Plumbum
Podophyllum peltatum
Psorinum
Ptelea trifoliata
Pulsatilla pratensis
R
Ranunculus bulbosus
Ranunculus sceleratus
Rheum palmatum
Rhododendron chrysanthum
Rhus toxicodendron
Rumex crispus
Ruta graveolens
S
Sabadilla
Sabina
Sambucus nigra
Sanguinaria canadensis
Sarsaparilla officinalis
Secale cornutum
Selenium metallicum
Senega
Sepia officinalis
Silicea terra
Spigelia anthelmia
Spongia tosta
Squilla maritima
Stannum metallicum
Staphisagria
Sticta pulmonaria
Stramonium
Sulphur
Sulphuricum acidum
T
Tabacum
Taraxacum officinale
Tellurium metallicum
Terebinthinae oleum
Teucrium marum verum
Theridion curassavicum
Thuja occidentalis
Trillium pendulum
U
Urtica urens
Ustilago maydis
V
Valeriana officinalis
Veratrum album
Veratrum viride
Viburnum opulus
Viola odorata
Viola tricolor
X
Xanthoxylum fraxineum
Z
Zincum metallicum
Zingiber officinale
Zizia aurea
Bestellhotline
076269749700
täglich 7-21 Uhr auch Sa/So
Baptisia tinctoria - Materia MedicaAuszug aus

Kurzgefasste Arzneimittellehre (Materia Medica) von Constantin Hering


Baptisia tinctoria

Bapt.

Wilder Indigo, Färberhülse. Fabaceae/Leguminosae. W. H. Burt

Baptisia tinctoria 1 Geist und Gemüt: Stupor; schläft, während man zu ihm spricht, oder beim Antworten ein.

Gedankenverwirrung; verwirrt, als wenn er betrunken wäre.

Kann seine Gedanken nicht sammeln, eine Art von wildem, umherschweifendem Gefühl.

Ist zum Denken nicht aufgelegt, es fehlt ihm die Kraft dazu; das Gedächtnis scheint schwach.

I Gefühl als läge der Körper zerstreut umher, er wirft sich umher, um die Stücke zusammen zu bekommen; kann nicht schlafen, weil ihm dies nicht gelingt.

Delirium, besonders nachts oder fortwährend.

Unruhig im Gemüt aber zu kraftlos sich zu bewegen.

Baptisia tinctoria 2 Sensorium: Gefühl von Schwere im Kopf als könne er nicht aufsitzen.

Häufige Ohnmacht; Zunge morgens trocken, braun.

Schwindel und Schwächegefühl im ganzen Organismus, besonders in den Untergliedern und den Knien.

Baptisia tinctoria 3 Innerer Kopf: Dumpfer, schwerer, drückender Kopfschmerz.

Schmerzhaftigkeit des Gehirns, schlimmer beim Bücken.

Stirnkopfschmerz mit Druck an der Nasenwurzel; mit Völlegefühl und Gefühl von Zusammenschnürung des ganzen Kopfes.

Dumpfer Schmerz in den vorderen Gehirnlappen und dem rechten Frontalsinus; nachmittags.

Reizzustand des Gehirns, wie er dem Delirium vorhergeht.

Häufiger Schmerz in der rechten Schläfe, scharfe, anfallsweise Schmerzen in beiden.

Gefühl als sei der Kopf groß und schwer; mit Taubheitsgefühl in ihm sowie im Gesicht; Stiche oder Stöße in verschiedenen Teilen des Kopfes.

Heftiger Schmerz in der Gehirnbasis; Schmerz in derselben mit Lähmigkeit und Ziehen in den Zervikalmuskeln.

Baptisia tinctoria 4 Äußerer Kopf: Gefühl als wolle der Scheitel abfliegen.

Große Spannung in der Stirnhaut.

Die Kopfhaut schmerzt.

Baptisia tinctoria 5 Augen: Blutandrang zu den Gefäßen, die Augen sehen rot, entzündet aus.

Gefühl als seien die Augen geschwollen, leichtes Tränen mit Brennen in denselben.

Kann kein Licht vertragen, die Augen brennen, aber sie tränen nicht. Θ Chronische Ophthalmie.

Die Augäpfel tun weh; Wehtun und Lähmigkeit beim Bewegen derselben.

Baptisia tinctoria 6 Ohren: Schwerhörigkeit.

Sausen in den Ohren mit Geistesverwirrung.

Baptisia tinctoria 7 Nase: Dicker Schleim aus der Nase.

Dumpfer Schmerz in der Nasenwurzel.

Niesen und Erkältungsgefühl.

Baptisia tinctoria 8 Gesicht: Bleich; die Backen gelb mit tiefer Röte in der Mitte; dunkelrot mit närrischem Ausdruck, erhitzt, dunkel; heiß und merklich gerötet.

Brennen; Prickeln der linken Seite des Gesichts und des Kopfes.

Die Backen brennen.

Taubheitsgefühl im Gesicht und im ganzen Kopf.

Die Kaumuskeln sind rigid.

Baptisia tinctoria 9 Unteres Gesicht: Schmerz im Unterkiefergelenk. Θ Typhus.

Baptisia tinctoria 10 Zähne: Die Zähne und das Zahnfleisch tun weh; auf Druck mit dem Finger quillt aus letzterem das Blut in großer Menge heraus.

Übelriechender Belag auf Zähnen und Lippen.

Baptisia tinctoria 11 Zunge usw.: Geschmack: fade, bitter.

Gefühl als sei die Zunge geschwollen, dick und dadurch das Sprechen erschwert.

Zunge ist gelb längs der Mitte; zuerst weiß, mit roten Papillen hier und da, darauf gelb-brauner Belag in der Mitte, die Ränder rot, glänzend; in der Mitte herunter trocken, braun. Siehe: 17, 20. I Aufgesprungen, schmerzhaft, geschwürig.

Baptisia tinctoria 12 Mund: Stinkender Geruch; ebenso nach Merkur.

Faulige Geschwürbildung in der Mundhöhle mit Speichelfluss; gut entwickelte Geschwüre.

Mundkrebs mit reichlichem Speichelfluss; das Zahnfleisch locker, schlaff, dunkelrot oder purpurn, übel riechend.

Mund und Zunge sehr trocken. Θ Fieber.

Stomatitis materna; übel riechender Atem; Schwächezustand.

Der Speichel ist eher reichlich, etwas zäh, von fadem Geschmack.

Baptisia tinctoria 13 Schlund: Zusammenschnürungsgefühl, das zu häufigen Schlingbemühungen zwingt; wunder Hals mit Zusammenschnürungsgefühl.

I Rachen dunkelrot; dunkle, faule Geschwüre; Tonsillen und Parotiden sind geschwollen; ungewöhnliches Fehlen von Schmerz.

Kitzeln im Hals, der zum Husten reizt; verlängertes Zäpfchen.

Kann nur Flüssigkeiten schlucken; die geringste feste Nahrung hindert am Essen.

Reichlicher und zäher Schleim, kann ihn weder verschlucken noch heraufbefördern.

Gefühl als sei der Ösophagus von oben bis unten zum Magen zusammengeschnürt; kann nur Wasser hinunterschlucken.

Baptisia tinctoria 14 Verlangen, Widerwillen: Beständiges Verlangen nach Wasser; Übelkeit, Mangel an Appetit.

Baptisia tinctoria 15 Essen und Trinken: Alle Symptome werden von Bier verschlimmert.

Nach dem Frühstück Trägheitsgefühl.

Baptisia tinctoria 16 Übelkeit und Erbrechen: Magendruck, Aufrülpsen großer Mengen Luft.

Übelkeit mit Aufstoßen, darauf schmerzhaftes Erbrechen.

Gefühl, als wolle er erbrechen, aber keine Übelkeit, mit heftigem Durchschießen in der Niere und zur linken Seite des Nabels.

Baptisia tinctoria 17 Magen: Hinfälligkeitsgefühl im Magen, Ohnmacht; die Zunge ist morgens braun.

Beständig ein brennender Schmerz im Epigastrium, starke Kolikschmerzen in der Nabelgegend und im Epigastrium; Poltern in den Eingeweiden.

Magenkrampf, abends.

Baptisia tinctoria 18 Hypochondrien: Schmerz in der Leber, vom rechten Ligamentum laterale zur Gallenblase; kann kaum gehen.

Muss sich umherbewegen, aber die Bewegung ist schmerzhaft; Schmerz über der Gallenblase.

Baptisia tinctoria 19 Abdomen: Angst, dumpfer Schmerz in der Nabelgegend.

Aufgetriebener Bauch; Völlegefühl; Flatulenz, Poltern, Gefühl, als ob Erbrechen Erleichterung verschaffen würde, schleimige Stühle.

Scharfe, durchschießende Schmerzen in den Eingeweiden.

Dumpfer Schmerz, Angstgefühl in den Eingeweiden.

Die rechte Iliakalregion ist empfindlich.

Die Bauchmuskeln tun bei Druck weh.

Die linken Leistendrüsen sind geschwollen; schmerzhaft beim Gehen.

Baptisia tinctoria 20 Stuhl usw.: Stühle: dunkel, dünn, kotig, übel riechend; weich, breiig mit großen Mengen von Schleim; von reinem Blut oder blutigem Schleim.

Stinkende, erschöpfende Diarrhö, welche Exkoriationen verursacht.

Übel riechender Durchfall Tag und Nacht: das Kind kann nichts als Milch herunterbringen. Siehe: 13.

Dunkelbraune, schleimige und blutige Stühle; braune Zunge. Θ Typhus.

Verstopfung: Hämorrhoiden, nachmittags.

Dysenterie; Schauer, Schmerzen in den Gliedern und im Kreuz; kleine Stühle, ganz blutig, nicht sehr dunkel, aber dick; Tenesmus; großen Niedergeschlagenheit, braune Zunge, niedriges Fieber; im Herbst oder bei heißem Wetter.

Baptisia tinctoria 21 Harnorgane: Durchschießende Schmerzen in der linken Nierengegend.

Spärlicher, dunkelroter Urin.

Brennen beim Urinieren.

Baptisia tinctoria 22 Männliche Geschlechtsorgane: Dumpfes Ziehen rechts in der Leistengegend und im Hoden, ebenso in den Beinen und den Kniegelenken.

I Orchitis; kann nicht schlafen, weil ihm ist, als wäre sein Körper über das Bett hin verstreut.

Baptisia tinctoria 24 Schwangerschaft: Drohender Abort. Θ Typhoides Fieber.

Stomatitis materna.

Wundfressende, übel riechende Lochien; große Hinfälligkeit.

I Puerperalfieber mit typhoiden Symptomen.

Baptisia tinctoria 25 Larynx: Sehr schmerzhaft bei Berührung, Schlucken oder Sprechen.

Heiserkeit. Stimmlosigkeit.

Anschwellung der Epiglottis, morgens.

Vermehrte Absonderung aus den Bronchialtuben und dem Rachen, mit Schleimauswurf.

Baptisia tinctoria 26 Respiration: Atembeklemmung, 6 Uhr nachmittags mit Husten, Schmerz in der rechten Lunge, Niesen.

Erwachte mit großen Atembeschwerden; Gefühl von Spannung und Druck in den Lungen; konnte keinen vollen Atemzug tun; muss das Fenster öffnen und sein Gesicht an die frische Luft bringen, die Haut ist brennend heiß, die Zunge trocken, der Puls beschleunigt.

Beim Niederlegen ist das Atmen erschwert, aber kein Zusammenschnüren der Brust, muss sich aufrichten; scheut sich vor dem Zubettgehen, fürchtet zu ersticken.

Baptisia tinctoria 27 Husten: Kitzeln im Hals verursacht Husten. Siehe: 13.

Baptisia tinctoria 28 Lungen: Spannung in der Brust; Zusammenschnüren derselben.

Schmerzen in der rechten Lunge, weniger in der linken, mit Wundheitsgefühl.

Baptisia tinctoria 29 Herz, Puls: Die Herzpulsationen scheinen an Umfang und Häufigkeit gesteigert; sie scheinen die Brust auszufüllen.

Der Puls ist erst beschleunigt, nachher langsam und schwach.

Baptisia tinctoria 31 Hals, Rücken: Der Hals ist so matt, dass er ihn in keiner Lage leicht halten kann; Wehtun längs des Halses hinunter.

Die Zervikalmuskeln sind steif, lähmig.

Der Rücken und sie Hüften sind sehr steif, schmerzen heftig.

Dumpfer Rückenschmerz in der Lendengegend, schlimmer beim Gehen.

Dumpfer Schmerz am Kreuzbein wie von Druck, Ermüdung, langem Bücken, breitet sich bald um die Hüften herum und längs des rechten Beines aus.

Gefühl als läge er auf einem Brett; verändert oft die Lage, das Bett scheint so hart; der schlimmste Teil ist die Gegend des Kreuzbeins.

Baptisia tinctoria 32 Oberglieder: Schmerz in der linken Schulter, erstreckt sich den Arm hinunter.

Wehtun und Steifheitsgefühl um Schultern und Brust.

Taubheit der linken Hand und des Unterarmes mit Prickeln, schlimmer von Bewegung; scharfe stechende Schmerzen durch die Finger.

Gefühl als seien die Hände groß, zitterig.

Baptisia tinctoria 33 Unterglieder: Die Unterglieder sind schwach, schwanken beim Gehen.

Wehtun in der vorderen Seite der Oberschenkel, schlimmer nach einer Weile Sitzen.

Ziehen in Hüften und Waden.

Krämpfe in den Waden, sobald er dieselben bewegt.

Taubheitsgefühl, Prickeln im linken Fuß.

Baptisia tinctoria 34 Glieder im Allgemeinen: Gliederschmerzen,.

Ziehen in Armen und Beinen.

Baptisia tinctoria 35 Lage usw.: Bei Bewegung: 18, 32, 33, 36. Beim Bewegen der Augen: 5. Beim Gehen: 18, 19, 31, 33. Muss gehen: 18, 36. Beim Bücken: 3, 31. Beim Zubettgehen: 19. Beim Niederlegen: 26. Muss sich niederlegen: 35. Kann nicht auf einer Stelle liegen. Muss aufstehen: 26. Das halten des Kopfes ist schwierig: 31. Beim Sitzen: 33; - am Feuer: 40. Die Teile, auf denen er liegt: 40. Er rutscht im Bett nach unten, liegt mit hintenüber geneigtem Kopf; der Unterkiefer sinkt herab.

Baptisia tinctoria 36 Nerven: Unruhig, unwohl; kann sich zu nichts bezähmen; muss sich von einer Stelle zur andern bewegen, abends.

Schwächegefühl im Allgemeinen aber schlimmer in den Untergliedern.

Große Mattigkeit; verlangt sich hinzulegen.

Paralyse der ganzen linken Seite; linke Hand und Arm starr, kraftlos.

Gleitet im Bett herunter; Gefühl als versinke er.

Unbeschreiblich krankes Gefühl überall.

Baptisia tinctoria 37 Schlaf: Delirierender Stupor, schläft beim Beantworten einer Frage oder während man zu ihm spricht ein.

Fürchtet sich vor dem Schlafengehen, fürchtet Alpdrücken und Erstickung. Siehe: 26.

Gefühl von Schläfrigkeit, Dummheit, Ermüdung; Neigung die Augen halb zu schließen.

Schlief gut bis gegen 3 Uhr morgens; dann unruhig bis zum Morgen; wirft sich umher.

Unruhig; schläft nicht ruhig.

Kann nicht schlafen; Gefühl als wäre der Kopf oder der Körper auf dem Bett verstreut.

Unruhig mit schrecklichen Träumen.

Ruhige aber anhaltende Schlaflosigkeit; Melancholie.

Baptisia tinctoria 38 Zeit: Morgens: 2, 17, 25, 37. Vormittags: 40. Nachmittags: 3, 20. Abends: 17, 36, 40. Nachts: 1, 40. 3 Uhr morgens: 37, 40. Während des Tages: 40. Tag und Nacht: 20.

Baptisia tinctoria 39 Temperatur und Wetter: In der Ofenwärme: 40. In freier Luft: 26, 40. In heißem Wetter: 20. Im Herbst: 20.

Abneigung gegen freie Luft. Θ Halsschmerzen.

I Frostig, 10 oder 11 Uhr vormittags glühende Hitze. Θ Lungenleiden.

Baptisia tinctoria 40 Frost, Fieber, Schweiß: Den ganzen Tag über frostig; der ganze Körper tut weh; den Rücken entlang Frost, während er am Feuer sitzt, vormittags.

Beim Hinausgehen in die freie Luft frostig; den Rücken und die Unterglieder entlang Frostschauer; abends.

Die ganze Oberfläche ist heiß und trocken, mit gelegentlichem Frostschauder, meistens den Rücken hinauf und hinunter.

Hitze nachts; Brennen in den Beinen verhindert den Schlaf.

Gefühl von Hitze in den Gliedern mit Ausnahme der Füße, welche kalt sind.

Beim Erwachen um 3 Uhr morgens Hitzeüberlaufen, wobei die Empfindung, als wolle Schweiß ausbrechen.

Hitze strahlt vom Kreuz aus nach allen Richtungen aus; dumpfer, schwerer Schmerz, große Abgeschlagenheit.

Vorzüglich bei Schwindsucht. Frostanfälle 10 Uhr vormittags und 3 Uhr nachmittags; hohes Fieber, Schläfrigkeit.

I I Typhoide und zerebrale Fieberformen; I beim Beginn des Typhus wenn die so genannten nervösen Symptome vorherrschen.

I Fieber, welches dem Aufenthalt auf Schiffen ohne gute Pflege oder Nahrung seinen Ursprung verdankt.

Frühe Stadien, weiße Zunge mit roten Rändern; oder braun, auch gelbbraun längs der Mitte; bitterer oder fader Geschmack; kann keine Nahrung verdauen; häufige, gelbe Stühle; Gurren und leichte Empfindlichkeit in der rechten Iliakalregion; hoher Puls; das Fieber zeigt Neigung zu steigen; die Teile, auf denen man liegt, sind wund. Θ Typhoides Fieber.

Gefühl, als wäre ein zweites Selbst außer ihm da.

I Schweiß bricht aus und bringt Erleichterung; kritischer Schweiß an der Stirn und im Gesicht. Θ Typhus.

Übel riechender Schweiß; häufiges Schwitzen; desgleichen schlimmer vom Kreuz nach allen Richtungen ausgehend.

Baptisia tinctoria 41 Anfälle: Schmerzen anfallweise: 3.

Baptisia tinctoria 42 Seiten: Rechts: 3, 17, 18, 19, 22, 26, 28, 31, 40. Links: 8, 16, 17, 19, 21, 28, 32, 33, 36. Von oben nach unten: 13, 31, 32, 43. Hinauf und hinunter: 40. Vom Kreuz nach allen Richtungen: 40.

Baptisia tinctoria 43 Empfindungen: Wie zu groß: Kopf, Hände.

Baptisia tinctoria 44 Gewebe: Hinfälligkeit, mit Neigung der Flüssigkeiten sich zu zersetzen.

Steifheit aller Gelenke wie verrenkt; rheumatische Schmerzen und Wehtun des ganzen Körpers.

Absonderungen sowie Atem sind übel riechend.

Geschwürbildung in den Schleimhäuten, besonders des Mundes; desgleichen mit Neigung zur Zersetzung.

Baptisia tinctoria 45 Berührung, Verletzungen usw.: Jeder Druck wird unerträglich; er muss daher oft die Lage verändern; Gefühl, als würde er sich durchliegen.

Bei Berührung: 25. Bei Druck: 10, 19.

Baptisia tinctoria 46 Haut: Brennen auf der ganzen Haut, schlimmer im Gesicht.

Livide Flecken auf dem Körper und den Gliedern; nicht erhaben; von unregelmäßiger Gestalt.

Masern oder Urtikaria ähnlicher Ausschlag.

Der Ausschlag ist stark am Gaumenbogen, den Tonsillen und der Uvula; stinkender Atem; Speichelfluss; Hinfälligkeit. Θ Variola.

Baptisia tinctoria 47 Lebensalter und Konstitution: Bei Kindern; übel riechender Durchfall.

Bei Greisen; Dysenterie.

Baptisia tinctoria 48 Verwandte Mittel: Verwandte: Arn.; Ars.; Bry.; Gels. (besonders bei dem Übelbefinden, der Nervosität, dem erhitzten Gesicht oder der Schläfrigkeit und den Muskelschmerzen der ersten Stadien bei typhoidem Fieber). Hyos.; Kali-chl.; Lach.; Mur-ac.; Nit-ac.; Nux-v.; Op.; Rhus-t.



Wir empfehlen diese Materia Medica

William Boericke: Handbuch der homöopathischen Arzneimittellehre

Ruth Raspe: Homöopathische Eselsbrücken

Robin Murphy: Klinische Materia Medica

Henry C. Allen: Leitsymptome und Nosoden

Armin Seideneder: Mitteldetails der homöopathischen Arzneimittel
William Boericke
Handbuch der homöopathischen Arzneimittellehre
CHF 38,90
Handbuch der homöopathischen Arzneimittellehre: In den Warenkorb
Ruth Raspe
Homöopathische Eselsbrücken
CHF 10,60
Homöopathische Eselsbrücken: In den Warenkorb
Robin Murphy
Klinische Materia Medica
CHF 150,00
Klinische Materia Medica: In den Warenkorb
Henry C. Allen
Leitsymptome und Nosoden
CHF 27,20
Leitsymptome und Nosoden: In den Warenkorb
Armin Seideneder
Mitteldetails der homöopathischen Arzneimittel
CHF 532,00
Mitteldetails der homöopathischen Arzneimittel: In den Warenkorb

Aktuelle Artikel aus der Homöopathie
Empfehlungen

: Vitamin K2 Tropfen - von Robert Franz - 50 ml

: Coenzym Q10 - von Robert Franz - 60 Kapseln

: OPC 40 Traubenkernextrakt - von Robert Franz - 2 x 60 Kapseln

: OPC 40 Traubenkernextrakt - von Robert Franz - 60 Kapseln

Vitamin K2 Tropfen - von Robert Franz - 50 ml
CHF 30,90
Vitamin K2 Tropfen - von Robert Franz - 50 ml: In den Warenkorb

Coenzym Q10 - von Robert Franz - 60 Kapseln
CHF 17,40
Coenzym Q10 - von Robert Franz - 60 Kapseln: In den Warenkorb

OPC 40 Traubenkernextrakt - von Robert Franz - 2 x 60 Kapseln
CHF 52,90 CHF 56,90
OPC 40 Traubenkernextrakt - von Robert Franz - 2 x 60 Kapseln: In den Warenkorb

OPC 40 Traubenkernextrakt - von Robert Franz - 60 Kapseln
CHF 28,30
OPC 40 Traubenkernextrakt - von Robert Franz - 60 Kapseln: In den Warenkorb
Das könnte Sie interessieren

: Vitamin D3 Tropfen 50 ml von Robert Franz

: Vitamin B12 für Faultiere - von Robert Franz - 100 Pastillen

: Acerola-Pulver Vitamin C - von Robert Franz - 175 g

Vitamin D3 Tropfen 50 ml von Robert Franz
Bestseller
in Nahrungsergänzung, Robert Franz Produkte
CHF 28,30
Vitamin D3 Tropfen 50 ml von Robert Franz: In den Warenkorb

Vitamin B12 für Faultiere - von Robert Franz - 100 Pastillen
CHF 16,80
Vitamin B12 für Faultiere - von Robert Franz - 100 Pastillen: In den Warenkorb

Acerola-Pulver Vitamin C - von Robert Franz - 175 g
CHF 15,20
Acerola-Pulver Vitamin C - von Robert Franz - 175 g: In den Warenkorb


Zahlungsmethoden:                      

756.687 Kunden aus 160 Ländern
Bewerten Sie unseren Shop
Bestellhotline
076269749700
täglich 7-21 Uhr
auch Sa/So
Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: www.ec.europa.eu/consumers/odr
Copyright © 2009 Narayana Verlag GmbH    AGB    Datenschutz    Impressum    Wir liefern in 215 Länder    Versandkosten    Jobs    Kontakt