BücherBücherSeminareSeminareDVDDVDEtuis & ZubehörEtuis & ZubehörHomeoplantHomeoplantNaturkostNaturkostRobert FranzRobert FranzSpektrumSpektrumAktuellesAktuelles
Materia Medica
Einleitung
A
Abies canadensis
Abies nigra
Abrotanum
Absinthium
Aceticum acidum
Aconitum napellus
Aesculus hippocastanum
Aethusa cynapium
Agaricus muscarius
Agnus castus
Ailanthus glandulosa
Allium cepa
Aloe socotrina
Alumina
Ambra grisea
Ammonium carbonicum
Ammonium muriaticum
Anacardium orientale
Anisum stellatum
Antimonium crudum
Antimonium tartaricum
Apis mellifica
Apocynum cannabinum
Aralia racemosa
Argentum metallicum
Argentum nitricum
Arnica montana
Arsenicum album
Arum triphyllum
Asarum europaeum
Asa foetida
Aurum metallicum
B
Baptisia tinctoria
Barium carbonicum
Belladonna
Benzoicum acidum
Berberis vulgaris
Bismuthum subnitricum
Borax veneta
Bovista lycoperdon
Bromium
Bryonia alba
C
Cactus grandiflorus
Caladium seguinum
Calcium carbonicum
Calcium phosphoricum
Camphora officinalis
Cannabis indica
Cannabis sativa
Cantharis vesicatoria
Capsicum annuum
Carbo animalis
Carbo vegetabilis
Carduus marianus
Caulophyllum thalictroides
Causticum
Chamomilla
Chelidonium majus
China officinalis
Chininum sulphuricum
Cicuta virosa
Cimex lectularius
Cimicifuga racemosa
Cina maritima
Cistus canadensis
Clematis erecta
Cobaltum metallicum
Cocculus indicus
Coffea cruda
Colchicum autumnale
Collinsonia canadensis
Colocynthis
Conium maculatum
Crocus sativus
Crotalus horridus
Croton tiglium
Cuprum metallicum
Cyclamen europaeum
D
Digitalis purpurea
Dioscorea villosa
Dolichos pruriens
Drosera rotundifolia
Dulcamara
E
Elaterium officinarum
Erigeron canadense
Eupatorium perfoliatum
Eupatorium purpureum
Euphrasia officinalis
F
Ferrum iodatum
Ferrum metallicum
Fluoricum acidum
G
Gambogia
Gelsemium sempervirens
Glonoinum
Gnaphalium polycephalum
Graphites
Grindelia robusta
Guajacum officinale
H
Hamamelis virginiana
Helleborus niger
Helonias dioica
Hepar sulphuris
Hydrastis canadensis
Hyoscyamus niger
Hypericum perforatum
I
Ignatia amara
Iodium
Ipecacuanha
Iris versicolor
K
Kalium bichromicum
Kalium bromatum
Kalium carbonicum
Kalium iodatum
Kalium nitricum
Kalmia latifolia
Kreosotum
L
Lachesis muta
Lachnanthes tinctoria
Laurocerasus
Ledum palustre
Leptandra virginica
Lilium tigrinum
Lithium carbonicum
Lobelia inflata
Lobelia syphilitica
Lycopodium clavatum
Lycopus virginicus
M
Magnesium carbonicum
Magnesium muriaticum
Mancinella
Manganum aceticum
Mephitis putorius
Mercurius corrosivus
Mercurius iodatus flavus
Mercurius iodatus ruber
Mercurius solubilis
Mezereum
Millefolium
Muriaticum acidum
Myrica cerifera
N
Natrium arsenicosum
Natrium carbonicum
Natrium muriaticum
Natrium sulphuricum
Niccolum
Nitricum acidum
Nux moschata
Nux vomica
O
Oleander
Opium
Oxalicum acidum
P
Pareira brava
Paris quadrifolia
Petroleum
Phosphoricum acidum
Phosphorus
Phytolacca decandra
Platinum metallicum
Plumbum
Podophyllum peltatum
Psorinum
Ptelea trifoliata
Pulsatilla pratensis
R
Ranunculus bulbosus
Ranunculus sceleratus
Rheum palmatum
Rhododendron chrysanthum
Rhus toxicodendron
Rumex crispus
Ruta graveolens
S
Sabadilla
Sabina
Sambucus nigra
Sanguinaria canadensis
Sarsaparilla officinalis
Secale cornutum
Selenium metallicum
Senega
Sepia officinalis
Silicea terra
Spigelia anthelmia
Spongia tosta
Squilla maritima
Stannum metallicum
Staphisagria
Sticta pulmonaria
Stramonium
Sulphur
Sulphuricum acidum
T
Tabacum
Taraxacum officinale
Tellurium metallicum
Terebinthinae oleum
Teucrium marum verum
Theridion curassavicum
Thuja occidentalis
Trillium pendulum
U
Urtica urens
Ustilago maydis
V
Valeriana officinalis
Veratrum album
Veratrum viride
Viburnum opulus
Viola odorata
Viola tricolor
X
Xanthoxylum fraxineum
Z
Zincum metallicum
Zingiber officinale
Zizia aurea
Bestellhotline
076269749700
täglich 7-21 Uhr auch Sa/So
Bovista lycoperdon - Materia MedicaAuszug aus

Kurzgefasste Arzneimittellehre (Materia Medica) von Constantin Hering


Bovista lycoperdon

Bov.

Lycoperdon bovista, Calvatia gigantea; Riesenbovist. Fungi; Lycoperdaceae. Hartlaub

Bovista lycoperdon 1 Geist und Gemüt: Wendet die Worte beim Sprechen oder Schreiben verkehrt an.

Ungeschicklichkeit, durch die er Gegenstände aus den Händen fallen lässt.

Geistesabwesenheit und Schwierigkeit, seine Aufmerksamkeit zu fixieren.

Langsamkeit im Verstehen und Begreifen.

Traurig, niedergeschlagen und verzagt, wenn er allein ist.

Empfindlichkeit, große Reizbarkeit, nimmt alles übel.

Mürrisches Wesen. Üble Laune, Abneigung gegen alles.

Bovista lycoperdon 2 Sensorium: Starrt ins Leere.

Früh morgens Schwindel; fällt um, indem er für eine Weile die Besinnung verliert.

Bovista lycoperdon 3 Innerer Kopf:

Schmerzen tief im Kopf; I Gefühl, als wäre der Kopf sehr vergrößert.

Nachts Kopfschmerz, schlimmer beim Aufsitzen.

Der Kopf scheint ihm gequetscht.

Im Kopf drückende Schmerzen.

Kopfschmerz, rechtsseitig morgens; linksseitig abends.

Bovista lycoperdon 4 Äußerer Kopf: Besonders beim Warmwerden heftiges Jucken der Kopfhaut; er kratzt sich an der Stirn, bis sie wund ist, trotzdem das Jucken durch Kratzen nicht gebessert wird.

Bei Berührung ist die Kopfhaut empfindlich.

Ausfallen des Haares.

Bovista lycoperdon 5 Augen: Entzündung der Augenlider mit nächtlichem Zukleben.

Die Augen sind trübe, ohne Glanz.

Starren auf einen Punkt.

Blindheit auf dem rechten Auge durch Lähmung der Sehnerven.

Die Gegenstände erscheinen zu nah.

Bovista lycoperdon 6 Ohren: Hört undeutlich, so dass er vieles, was gesprochen wird, falsch versteht.

Jucken in den Ohren, welches durch Hineinbohren mit dem Finger in dieselben gebessert wird.

Ausfluss stinkenden Eiters aus den Ohren.

Im rechten Ohr ein Geschwür mit Schmerz beim Schlucken.

An den Ohren dicke Schorfe, welche Flüssigkeit absondern.

Bovista lycoperdon 7 Nase: Grindige Nasenlöcher.

Die Nase ist verstopft, so dass er durch dieselbe nicht Luft holen kann.

Wässriger Schnupfen, mit Benommenheit; beim Schnauben kommen Tropfen Blut.

Während des Morgenschlafes Nasenbluten mit Schwindel.

Bovista lycoperdon 8 Gesicht: Abwechselnd rot und blass.

Heiße Backen, mit dem Gefühl, als ob sie platzen sollten.

Vor dem Asthma krampfhafte Bewegung der Gesichtsmuskeln.

Nach den Zahnschmerzen blasse Backenschwellung.

Bovista lycoperdon 9 Unteres Gesicht: Die Lippen sind aufgesprungen, an einigen Stellen mit Bläschen bedeckt.

Wunde Mundwinkel.

Blasse Schwellung der Oberlippe.

In den Lippen Stechen wie von einer Nadel oder einem Splitter.

Bovista lycoperdon 10 Zähne: Skorbutisches Zahnfleisch, das leicht blutet.

Reißen im Unterkiefer vor den Ohren; in den Drüsen unter dem Kiefer Schwellung und Klopfen.

In kariösen Zähnen heftiger, ziehender Schmerz, geringer in der Luft und der Wärme; schlimmer abends.

Bovista lycoperdon 11 Zunge usw.: Geschmack: faulig, bitter.

Stammelnde, stotternde Sprache.

Vor dem Asthma in der Zunge ein schneidender Schmerz wie von einem Messer.

Bovista lycoperdon 12 Mund: Taubheitsgefühl im Mund.

Fauliger Geruch aus dem Mund.

Vermehrter Speichelfluss.

Bovista lycoperdon 13 Schlund: Brennen im Schlund.

Schlimmer Hals mit Kratzen und Brennen im Ösophagus.

Große Trockenheit im Hals; morgens beim Erwachen ist die Zunge steif wie Holz.

Stechen im Hals.

Bovista lycoperdon 14 Verlangen, Widerwillen: Zum Frühstück keinen Appetit, dagegen Neigung zu andern Mahlzeiten.

Hunger, selbst nach den Mahlzeiten.

Verlangen nach kalten Getränken.

Kein Appetit auf gekochtes Essen, nur Verlangen nach Brot.

Bovista lycoperdon 15 Essen und Trinken: Wenig Wein berauscht schon.

Nach dem Essen: 16, 19.

Bovista lycoperdon 16 Übelkeit und Erbrechen: Schluckauf vor und nach dem Mittagessen.

Häufiges leeres Aufstoßen.

Den ganzen Vormittag Übelkeit mit Schauern.

Morgendliches Übelbefinden, erbricht nur Wasser; durch das Frühstücken immer gebessert.

Bovista lycoperdon 17 Magen: Druck und Völlegefühl in der Magengrube; Spannung in den Schläfen; innerliche Angst.

Im Magen das Gefühl, als läge ein Eisklumpen darin, mit Schmerz.

Bovista lycoperdon 18 Hypochondrien: Stiche in der Gegend der letzten Rippe einer Brustseite.

Bovista lycoperdon 19 Abdomen: Um den Nabel schneidender Schmerz.

Greifen, schlimmer in der Ruhe.

Stechen im Bauch.

Schneidende Kolik mit Kälte, Zähneklappern, Gliederzittern; schlimmer nach dem Stuhlgang.

Kolik mit hellrotem Urin; durch Essen gebessert.

Bauch: geschwollen; an einzelnen Stellen aufgetrieben.

Bovista lycoperdon 20 Stuhl usw.: Neigung zur Diarrhö, häufige Anfälle, auf jede Ausleerung folgt Tenesmus; Diarrhö vor und während der Menses.

Fruchtloser Stuhldrang.

Durchfall mit schneidenden Schmerzen.

Stühle zuerst hart und schwierig; nachher dünn, sogar wässrig mit vielen Bauchschmerzen.

Nach dem Stuhl Tenesmus und Brennen am Anus; das letztere dauert lange an nach der wässrigen Stuhlausleerung.

Stinkende Blähungen.

Im Rektum Jucken wie von Würmern.

Stechen von Perineum zum Rektum und den Genitalien.

Bovista lycoperdon 21 Harnorgane: Häufiges Verlangen zu urinieren, selbst unmittelbar nach dem Harnabgang.

Urin: hellrot; mit starkem Bodensatz.

In der Urethra Stechen, Jucken, Brennen; das Orificium entzündet, wie zugeklebt; harte Knoten in der Urethra.

Bovista lycoperdon 22 Männliche Geschlechtsorgane: Samenergüsse.

Nach dem Koitus Taumeln und wirr im Kopf.

Beschwerden von geschlechtlichen Ausschweifungen.

Bovista lycoperdon 23 Weibliche Geschlechtsorgane: Wollüstiges Gefühl in den Genitalien.

Menses: alle 14 Tage viel dunkles und klumpiges Blut; zu spät; nur nachts oder nur morgens.

In den Zwischenräumen gelegentliche Spuren von Blut.

Brennen in den Genitalien.

Leukorrhö: eiweißartig, einige Tage vor und nach den Menses; beim Gehen; gelb-grün, scharf, fressend, grüne Flecken in der Wäsche; dick, schleimig, zäh.

Nach Mitternacht schmerzhaftes Hinabdrängen in die Vulva und Schwere im Kreuz.

Bovista lycoperdon 25 Larynx: Heiserkeit am Morgen.

Morgens Rauheit im Hals, mit katarrhalischem Sprechen.

Im Larynx kratzendes Gefühl, mit klebrigem Schleim.

Bovista lycoperdon 26 Respiration: Kurzatmigkeit nach jeder Anstrengung mit den Händen.

Druck auf der Brust, so dass er die Kleider lockern möchte.

Beim Asthma, krampfhaftes Lachen und Weinen mit dunkelrotem Gesicht.

Bovista lycoperdon 27 Husten: Abends locker; morgens trocken.

Trockner Husten von Kitzeln im Hals.

Morgens, nachdem man aus der kalten Luft in das warme Zimmer kommt, Husten, der von Kitzeln auf der Brust herrührt.

Bovista lycoperdon 28 Lungen: Stiche an verschiedenen Stellen der Brust.

Bovista lycoperdon 29 Herz, Puls: Herzklopfen mit Zittern der Hände.

Sichtbares Herzklopfen nach Treppensteigen; als arbeite das Herz im Wasser; nach Überanstrengung.

Beschleunigter Puls.

Bovista lycoperdon 31 Hals, Rücken: Stechen im Hals.

Morgens Steifheit des Halses.

Nach dem Bücken Schmerzen im Rücken mit Steifheit desselben.

Durchschießendes Stechen und andre Schmerzen zwischen den Schultern längs der Ränder des Schulterblatts; muss sich gerade strecken, um Besserung zu erlangen.

Unerträgliches Jucken an der Spitze des Steißbeins; muss kratzen, bis die Teile rot und wund werden.

Bovista lycoperdon 32 Oberglieder: Stechende, bohrende und reißende Schmerzen.

Schwere und Kraftlosigkeit in Armen und Händen, lässt selbst leichte Gegenstände aus den Händen fallen.

Die Gelenke an Armen und Händen sind wie kraftlos und verrenkt.

Jucken an den Armen.

Feuchte Flechte auf dem Handrücken.

Panaritien.

33 Unterglieder: Wundheitsgefühl in den Hüftgelenken.

Die Glieder schlafen ein, so dass er nicht auf denselben stehen kann.

In den Knien stechendes Schmerzen.

Gefühl, als seien die Wadenmuskeln zu kurz; morgens Krampf in den Wadenmuskeln.

Ödematöse Schwellung des (rechten) Fußes, selbst Jahre lang nach einer Verrenkung desselben.

Heftiges Stechen im äußeren Malleolus des rechten Fußes, während der linke schmerzt.

Bovista lycoperdon 34 Glieder im Allgemeinen: Große Schwäche in den Gelenken.

Gefühl wie zerschlagen; lahm, schmerzhaft; reißend; spannend; stechend.

Bovista lycoperdon 35 Lage usw.: In der Ruhe: 19. Bei Anstrengung mit den Händen: 26. Bei Überanstrengung: 29. Beim Gehen: 23. Nach Steigen: 29. Beim Aufstehen: 37. Beim Stehen. 33. Muss sich gerade strecken: 31. Beim Sitzen: 3. Beim Bücken: 31.

Bovista lycoperdon 36 Nerven: Rheumatische Lähmigkeit.

Allgemeine Mattigkeit und Entkräftung, besonders in den Gelenken.

Lässt die Gegenstände wie vor Schwäche aus den Händen fallen.

Bovista lycoperdon 37 Schlaf: Vor dem Asthma krampfhaftes Gähnen, mit Schweiß morgens im Bett.

Große Schläfrigkeit nachmittags und früh am Abend.

Die Nachtruhe ist gestört durch Brennen und Jucken bei Nesselsucht.

Unruhiger Schlaf mit viel ängstlichem, schreckhaftem Träumen.

Beim Erwachen schmerzt der Kopf wie von zu vielem Schlafen; blasses Gesicht beim Aufstehen.

Bovista lycoperdon 38 Zeit: Morgens: 2, 7, 13, 16, 23, 25, 27, 31, 33, 37, 40. Vormittags: 16. Nachmittags: 37, 40. Abends: 10, 27, 37, 40. Nachts: 3, 23, 37, 40. Nach Mitternacht: 23.

Bovista lycoperdon 39 Temperatur und Wetter: In der Wärme: 4, 10, 46. Bei heißem Wetter: 46. Beim Eintritt ins Zimmer aus der kalten Luft: 27. In freier Luft: 10. Sehr empfindlich gegen Zug.

Bovista lycoperdon 40 Frost, Fieber, Schweiß: Überwiegend Frost, selbst nahe an einem warmen Ofen, morgens und abends und selbst nachts, im Allgemeinen mit Durst.

Frost, bei Schmerzen.

Abends Frostschauer, welcher sich vom Rücken ausbreitet, ziehende Schmerzen in den Eingeweiden.

Täglich um 7 Uhr abends Hitze.

Meist nachmittags abwechselnd Frostschauer und fliegende Hitze, mit brennendem Durst, mehr während des Schauers.

Schweiß jeden Morgen zwischen 5 - 6 Uhr - sehr reichlich auf der Brust.

Der Schweiß in den Achselhöhlen riecht nach Zwiebeln.

Bovista lycoperdon 41 Anfälle: Bei Vollmond: 46.

Bovista lycoperdon 42 Seiten: Zuerst rechts, dann links: 3. Rechts: 5, 6, 33.

Bovista lycoperdon 44 Gewebe: Wallungen mit viel Durst.

Bovista lycoperdon 45 Berührung, Verletzungen usw.: Bei Berührung: 4. Beim Kratzen: 4, 31, 46. Beim Bohren im Ohr: 6.

Ungewöhnlich tiefer Eindruck am Finger vom Gebrauch stumpfer Instrumente (wie Scheren oder Messer).

Empfindlichkeit bei Berührung; Druck mit der Hand ist schmerzhaft.

Kann die Kleider nicht ertragen.

Bovista lycoperdon 46 Haut: Urtikaria, welche fast den ganzen Körper bedeckt; einige Blattern haben beinahe zwei Zoll Durchmesser; Teer hat sie hervorgerufen.

Ausschlag, Pickel mit brennendem Jucken.

Warzen und Hühneraugen mit durchschießenden Schmerzen.

Beim Warmwerden Jucken, was nach dem Kratzen fortdauert.

Bei heißem Wetter und Vollmond erscheint an den Oberschenkeln und Kniebeugen ein roter, krätziger Ausschlag.

Feuchter oder trockener Herpes; die Bläschen bilden dicke Krusten.

Flechte auf dem Handrücken; aus hellroten Pickeln entstehen rohe, dunkelrote, feuchte Stellen.

Bovista lycoperdon 47 Lebensalter und Konstitution: Alte Jungfern; Herzklopfen.

Kinder: Stottern.

Bovista lycoperdon 48 Verwandte Mittel: Wo Rhus-t. indiziert schien, aber nicht half; Urtikaria: 46.

Bei nachteiligen Folgen von der äußeren Anwendung des Teers: 46.

Kaffee stört die Wirkung von Bov.

Bei den rheumatischen Schmerzen nach Asthma folgte Alum. mit Nutzen auf Bov.

Antidot zu Bov.: Camph.



Wir empfehlen diese Materia Medica

William Boericke: Handbuch der homöopathischen Arzneimittellehre

Ruth Raspe: Homöopathische Eselsbrücken

Robin Murphy: Klinische Materia Medica

Henry C. Allen: Leitsymptome und Nosoden

Armin Seideneder: Mitteldetails der homöopathischen Arzneimittel
William Boericke
Handbuch der homöopathischen Arzneimittellehre
CHF 38,90
Handbuch der homöopathischen Arzneimittellehre: In den Warenkorb
Ruth Raspe
Homöopathische Eselsbrücken
CHF 10,60
Homöopathische Eselsbrücken: In den Warenkorb
Robin Murphy
Klinische Materia Medica
CHF 150,00
Klinische Materia Medica: In den Warenkorb
Henry C. Allen
Leitsymptome und Nosoden
CHF 27,20
Leitsymptome und Nosoden: In den Warenkorb
Armin Seideneder
Mitteldetails der homöopathischen Arzneimittel
CHF 532,00
Mitteldetails der homöopathischen Arzneimittel: In den Warenkorb

Aktuelle Artikel aus der Homöopathie
Empfehlungen

: Vitamin D3 Tropfen 50 ml von Robert Franz

: Vitamin K2 Tropfen - von Robert Franz - 50 ml

: Acerola-Pulver Vitamin C - von Robert Franz - 175 g

: OPC 40 Traubenkernextrakt - von Robert Franz - 2 x 60 Kapseln

Vitamin D3 Tropfen 50 ml von Robert Franz
Bestseller
in Nahrungsergänzung, Robert Franz Produkte
CHF 28,30
Vitamin D3 Tropfen 50 ml von Robert Franz: In den Warenkorb

Vitamin K2 Tropfen - von Robert Franz - 50 ml
CHF 30,90
Vitamin K2 Tropfen - von Robert Franz - 50 ml: In den Warenkorb

Acerola-Pulver Vitamin C - von Robert Franz - 175 g
CHF 15,20
Acerola-Pulver Vitamin C - von Robert Franz - 175 g: In den Warenkorb

OPC 40 Traubenkernextrakt - von Robert Franz - 2 x 60 Kapseln
CHF 52,90 CHF 56,90
OPC 40 Traubenkernextrakt - von Robert Franz - 2 x 60 Kapseln: In den Warenkorb
Das könnte Sie interessieren

: Vitamin B12 1.000 µg - von Robert Franz - 100 Pastillen

: Coenzym Q10 - von Robert Franz - 60 Kapseln

: OPC 40 Traubenkernextrakt - von Robert Franz - 60 Kapseln

Vitamin B12 1.000 µg - von Robert Franz - 100 Pastillen
CHF 16,80
Vitamin B12 1.000 µg - von Robert Franz - 100 Pastillen: In den Warenkorb

Coenzym Q10 - von Robert Franz - 60 Kapseln
CHF 17,40
Coenzym Q10 - von Robert Franz - 60 Kapseln: In den Warenkorb

OPC 40 Traubenkernextrakt - von Robert Franz - 60 Kapseln
CHF 28,30
OPC 40 Traubenkernextrakt - von Robert Franz - 60 Kapseln: In den Warenkorb


Zahlungsmethoden:                      

706.344 Kunden aus 158 Ländern
Bewerten Sie unseren Shop
Bestellhotline
076269749700
täglich 7-21 Uhr
auch Sa/So
Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: www.ec.europa.eu/consumers/odr
Copyright © 2009 Narayana Verlag GmbH    AGB    Datenschutz    Impressum    Wir liefern in 215 Länder    Versandkosten    Jobs    Kontakt